Thallichtenberg Thallichtenberg Thallichtenberg Thallichtenberg Thallichtenberg Thallichtenberg Thallichtenberg

Thallichtenberg

Auf den Wegen der Jakobspilger
Mainz – Tholey – Saarbrücken

N49° 33' 22.6", E07° 21' 22.2"

Thallichtenberg, Burg Lichtenberg (13.–16. Jh.), errichtet von den Grafen von Veldenz, eine der größten Burganlagen Deutschlands, im Foyer der Zehntscheune, Hl. Remigius (wohl 15./16. Jh.)

Am 4. August 2017 erhielt die Burg Lichtenberg in Thallichtenberg einen Jakobsmuschelstein und eine Informationstafel.

Gleichfalls wurde die Burg als Pilgerstation auf dem Sternenweg eingeweiht. Vor Ort können Pilger übernachten sowie Verpflegung, einen Pilgerstempel und Informationen zum Pilgerwandern erhalten.

Zur Pressemitteilung