Eußerthal Eußerthal Eußerthal Eußerthal Eußerthal

Eußerthal

Auf den Wegen der Jakobspilger
Pfalz | Südroute von Speyer nach Hornbach

Eußerthal, kath Pfarrkirche St. Bernhard, Teile der ehem. Zisterzienserabteikirche (13.–15. Jh.) im charakteristischen Bauschema des sogenannten „bernardinischen Plans“.

Am 22. April 2018 wurde um 11 Uhr an der ehemaligen Klosterkirche St. Bernhard in Eußerthal ein „Wegezeichen“ – eine steinerne Jakobsmuschel – und eine zugehörige Informationstafel eingeweiht.

Dieses bedeutende mittelalterliche Kulturdenkmal gehört zum Einzungsbereich einer Wegeachse, die einst entlang der Haardt in Richtung Straßburg verlief. Umgebung: Dernbach, kath. Kirche Hl. Dreifaltigkeit, ehem. St. Jodokus (14./15. Jh.), Burgruine Neuscharfeneck (13. Jh.) und Burgruine Meistersel (11. Jh.). Informationen für die Medien