Hombourg-Haut



Auf den Wegen der Jakobspilger
Lothringen, Abschnitt Hérapel – St. Avold – Metz

N49° 7' 36.01", E6° 46' 48.12"

Hombourg-Haut (Oberhomburg), ehem. Stiftskirche „St. Étienne“ (Ende 13./15. Jh.), reichhaltige mittelalterliche Ausstattung u.a.: Gewölbeschlussstein mit Zwickel köpfen in der Nikolauskapelle (13. Jh.) , Werkstein an der Außenfassade mit mittelalterlichen Steinmetzzeichen bzw. Signaturen

N49° 7' 50.34", E6° 47' 6.89"

Hombourg-Haut (Oberhomburg), Katharinenkapelle (13. Jh.), ehem. Hauskapelle eines Rittergeschlechts: gotisches Laubwerkkapitell mit Vogeltorso im Innenraum

Einweihung der Informationstafel an der Kirche „St. Étienne“ in Hombourg-Haut

Erstes Bild