Rutsweiler



Auf den Wegen der Jakobspilger
Route Mainz - Tholey

N49° 34' 35", E7° 37' 6"

Rutsweiler, prot. Kirche sog. Zweikirche (11.–16. Jh.), Wand und Deckenmalerei (14./15. Jh.)

Dieses mittelalterliche Kulturdenkmal wurde im Rahmen des europäischen Modellprojektes mit einer steinernen Jakobsmuschel geschmückt.

Ein Wege(Zeichen)setzen, Juli 2019, Pfarrerin Kira Seel und Sigrun Kossmann nehmen die steinerne Jakobsmuschel und das Informationsschild vor ihrer Kirche in Empfang.

„Die Zweikirche von Rutsweiler ist ein bedeutender Erinnerungsort und generationsübergreifender Bezugspunkt in unserer Heimat. Wir freuen uns, dass unsere Kirche nun in Gemeinschaft mit weiteren solcher Kulturorte in der Region gesehen und verstanden wird und vor allem, dass Menschen unsere Kirche beim Pilgerwandern auf dem „Sternenweg“ entdecken können“, so die Pfarrerin Kira Seel.

Erstes Bild